Comictalk mit Christoph Mueller

Der Künstler im Gespräch

Am Samstag, 18. Februar 2017 (ab 20 Uhr) findet ein ungezwungenes Künstlergespräch/ Comictalkrunde mit Gabor Baksay (vom Stadtmagazin „MovieBeta“), Christoph Mueller und Tillmann Courth (vom Fachmagazin „Comixene“) statt.

Christoph Mueller ist die Comic-Entdeckung des letzten Jahres. Der bislang völlig unbekannte Künstler vermählt stilistisch Robert Crumb mit Chris Ware und kreiert sensationell schöne Kompositionen. Letzten Sommer legte er gleich zwei selbstpublizierte Werke vor. Zum einen das Comicheft THE NINCOMPOOP, das drei schräge Short Storys präsentiert, die in ihrer gekonnten Machart und spaßigen Ausführung schon Beachtung verdienen.

Zum anderen toppte Mueller diesen Coup mit einer kauzigen Sammlung von Miniaturen und Kurzgeschichten, die man getrost als Sensation bezeichnen darf: THE MIGHTY MILLBOROUGH ist ein A3-großes Überformatheft, dessen Schönheit dem Betrachter den Atem verschlägt.

Die Ausstellung „Tales of Taste“ in den Räumen der Werbeagentur C/O (Charlottenstraße 14, 52070 Aachen) zeigt Originale aus „The Nincompoop“ und „The Mighty Millborough“ und ist darüber hinaus noch bis zum 26. Februar zu sehen.

Die Talkrunde tagt in der Ausstellung!

 

Vernissage Christoph Mueller in Aachen Vernissage am 10. Februar

Kostprobe aus dem Überformatband „The MIghty Millborough“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: