I. Astalos – ein Original

COMIXENE-Leser wissen mehr

 

Wer den MAD-Bericht in COMIXENE Nr. 122 gelesen hat, ist auch auf das große Interview mit Ivica Astalos gestoßen. Der langjährigen Ideenentwickler berichtet dort von einem Beitrag zum neuen „Winnetou“-Film, der Weihnachten 2016 im Fernsehen Furore machte.
Die Persiflage von Astalos fand ihren Weg allerdings nicht ins neue MAD-Heft, sondern blieb unveröffentlicht!

Der Künstler war so nett, uns die Erlaubnis zur Präsentation zu erteilen. Sehen sie exklusiv, wie modernes Martern aussieht, wohin eine Blutsbrüderschaft führt und was man mit Skalps alles anstellen kann. (Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Von Astalos stammt natürlich auch die kleine Alfred E. Neumann-Vignette von oben, die dessen spontane Reaktion auf den neuen US-Präsidenten schildert.       :- )

I. Astalos ist übrigens weiterhin aktiv und kann im Netz unter seiner Homepage besucht werden.

Sowohl unter der Sektion „i.Astalos“ (links) wie auch unter „AstalToons“ (rechts) finden Sie viel Material zur Ansicht – und haben die Möglichkeit, sich persönlich etwas von dem MAD-Macher gestalten zu lassen!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: