Am 4. Mai 2019 ist Kölner Comicmesse

Auch 2019 findet die rheinische Intercomic zweimal statt, wie immer im Mai und im November. Auch diese Male stelle ich ein Miniprogramm zur Verfügung.

Ich nutze meine COMIXENE-Recherche zum US-Zeichner Wally Wood, um in Zweitverwertung über dessen Leben, Werk und Bedeutung zu diskutieren. Dazu natürlich viele schöne Bildbeispiele (mal schauen, wie sich der neue Beamer macht!).

Sascha Dörp kommt vorbei und ist so nett, uns seinen Praxisbericht „Der elektrische Zeichner“ zu präsentieren, mit der er schon auf dem Salon in Erlangen begeistert hat. Dörp erklärt knackig und informativ, wie man heute digital zeichnet, welche Werkzeuge man benutzt, was man alles damit zaubern kann und was der Spaß kostet.

Des Weiteren konnte ich die Underground-Legende Laabs Kowalski gewinnen, mit mir eine Lesung seiner MY WAY COMICS abzuhalten. Vor rund einem Jahr habe ich seine Werke erstmals zu Gesicht bekommen, jetzt lassen wir es angesichts des zehntes Heftes krachen und liefern die Comic-Live-Show!

MY WAY Comics

Zum Abschluss am frühen Nachmittag präsentiert sich die INCOS, Deutschlands ältester Comicverein und stellt seine Aktivitäten und Projekte vor. Nicht nur interessant für die Freunde von Nostalgiecomics!

Weitere Infos zur Messe und der genaue Ablauf unter diesem Link.

Programm

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: