50 Jahre deutsches MAD

Als Schüler habe ich MAD gelesen und die ersten Ausgaben einer Comicfachzeitschrift namens COMIXENE studiert.

Kaum 35 Jahre später schreibe ich in COMIXENE die Titelstory über MAD.
Die Amerikaner haben ein Wort dafür – es heißt „Huh“.

COMIXENE Nr. 122 jetzt im Comicladen sowie im Bahnhofsbuchhandel. Blick ins Heft unter DIESEM Link. Das ist der Webauftritt des Magazins, dort finden Sie auch eine „Leseprobe“ zum Hineinschauen.

Als Bonbon hier noch angehängt einer der herrlichen MAD-Textspäße, die tüchtig zur Leser-Blatt-Bindung beigetragen haben …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: